top of page

Auftrags - 
Arbeiten

Du hast dich in ein Werk verliebt, welches nicht mehr verfügbar ist, und wünschst dir ein Ähnliches? Oder du hast ganz eigene Vorstellungen und Wünsche in Bezug auf Größe, Farbpalette oder Rahmung? Dann melde dich sehr gerne bei mir, um die Möglichkeiten einer Auftragsarbeit zu besprechen. Ich freue mich sehr auf deine Anfrage & unsere Zusammenarbeit!

Deine Anfrage

Du meldest dich ganz einfach über das Kontaktformular, per Mail oder via Instagram bei mir. Hier kannst du mir kurz und knapp erzählen, was dir an Größe und Stil vorschwebt.

2

Detailabsprache

Wir besprechen daraufhin in Ruhe & unverbindlich alle Details, den Zeitrahmen und ich kalkuliere den Preis deines Kunstwerkes. Außerdem lasse ich dir einen ersten Vorschlag für die Farbpalette zukommen, welche wir daraufhin noch anpassen können.

3

Anzahlung

Wenn sich für dich alles stimmig anfühlt & das Konzept steht, wird eine Anzahlung von 50% des Gesamtpreises fällig.

4

Los geht's

Nun fange ich an, mich deinem individuellen Kunstwerk zu widmen. Ich halte dich während des gesamten Entstehungsprozesses immer mit Bildern auf dem Laufenden, und kann dadurch dein Feedback mit einfließen lassen.

5

Tadaa

Dein Kunstwerk ist fertig! Nun wird es gefirnisst, signiert, mit einem Echtheitszertifikat versehen, liebevoll und sicher verpackt und dann versendet. Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis deine vier Wände noch schöner und wohnlicher werden.

PXL_20231107_122116357.jpg

Gemeinsam etwas schaffen

Ich freue mich sehr darauf, mit dir zusammen ein Kunstwerk zu erschaffen, welches dir zu 100% entspricht. Bitte beachte aber wenn du über eine Auftragsarbeit nachdenkst: ich möchte und muss mir immer etwas Spielraum für meine künstlerische Freiheit einräumen. Außerdem sind künstlerische Prozesse der abstrakten Malerei nie komplett steuerbar: die Farbe verläuft anders als gedacht, ein Klecks macht was er will. Kurzum: ich kann dir nie garantieren, wie das fertige Werk am Ende tatsächlich aussehen wird. Hier musst du mir also einen kleinen Vertrauensvorschuss geben, dass am Ende etwas Wunderschönes dabei rumkommt. Da ich dich in dem Prozess mitnehme, kannst du mir aber auch gerne zwischendurch Feedback geben, sodass es keine allzu große Wundertüte wird - es sei denn, du willst dich lieber ganz und gar überraschen lassen....

bottom of page